Training

„Ich brauche die Anstrengung und das harte Training.
Ich kann an meine Leistungsgrenze gehen und bewege mich
in einer traumhaften Landschaft.“

Es gibt für Anton keinen schöneren Trainingsort als die Berge. Motiviert durch die Schönheit der Natur werden selbst die längsten und härtesten Einheiten zu unverwechselbaren Erlebnissen.

Antons Geheimnis? Sein konsequentes Training über die letzten Jahre und eine gewissenhafte Vorbereitung auf jeden einzelnen Wettkampf.

„Entscheidend ist für mich, dass ich auf meinen Körper höre: Ich trainiere nur, wenn ich mich gut fühle. Wenn ich nicht fit bin, trainiere ich nicht.“

Folge meinem täglichen Training

Coming soon